Über uns

Unsere Vision

Wir wollen Deutschlands führender Anbieter für cloudbasierte Business-Anwendungen werden

Philosophie

Mit HW PARTNERS haben Unternehmen einen professionellen, langfristig denkenden Ansprechpartner, der Ausdauer auch in schwierigen Unternehmenssituationen beweist.

Wir sind planbar, zuverlässig und verbindlich. Im Gegensatz zu vielen reinen Finanzinvestoren gibt es keine überhasteten Entscheidungen oder Umstrukturierungen.

Ein Engagement wird von uns mit unternehmerischem Blick auf das Wesentliche überprüft und beim Einstieg verfolgen wir eine langfristige Perspektive.

Als Beteiligungsunternehmen, das eigene Mittel in Cloud Companies investiert, sind wir zudem in der Lage, kurzfristig und flexibel zu reagieren, ohne dass langwierige Rücksprachen erfolgen müssen oder ein hoher bürokratischer Aufwand anfällt.

Dr. Jörg Haas, Gründer und Vorstand HW PARTNERS AG

Keyfacts

Was uns auszeichnet

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung blicken wir auf den erfolgreichen Aufbau von B2B Softwareunternehmen zurück und agieren dabei in einem größeren Unternehmensverbund durch den immer wieder neue Synergien gezogen werden können.

20

Mehr als 20 Jahre Erfahrung

50

Durchschnittlich 50% Wachstum p.a. in den Beteiligungsunternehmen

60

Zugehörigkeit zu einem Verbund mit mehr als 60 Gesellschaften

Wie wir arbeiten

Seit 2006 sind wir als modern und innovativ geprägtes Beteiligungsunternehmen fokussiert auf die Gründung von und Beteiligung an Unternehmen aus dem Bereich „cloudbasierte B2BSoftware“. Ein Teil unserer Aktivität liegt darin, passende Beteiligungsmöglichkeiten für unsere Softwaregruppe Scopevisio AG zu identifizieren und die Investition zu begleiten.

Ziel ist es, passenden Unternehmen eine sichere und stabile Zukunft und den Mitarbeitenden eine langfristige Perspektive zu bieten. Dabei geht es uns sowohl um die reine Beteiligung bzw. vollständige Anteilsübernahme als auch darum, bestehende Unternehmen in die Scopevisio zu integrieren und für Kunden eine gemeinsame Produktlandschaft zur Verfügung zu stellen.

Mit unserer unternehmerischen Herangehensweise und der gemeinsamen Gestaltung auf Augenhöhe sind wir ein idealer Inkubator und Accelerator für (Cloud-)B2BTechnologieunternehmen. Es hilft jedem Beteiligten, wenn er Dinge mit jemanden besprechen kann, dem man nicht viel erklären muss – und der in der Lage ist, Entscheidungen schnell, unabhängig und unbürokratisch zu treffen.

Unsere Erfolgsfaktoren

  • HW PARTNERS kombiniert B2B-Cloud-Technologieunternehmen zu einem synergetischen Unternehmensverbund
  • Überlegene technologische Architektur durch Automation in einer Multi-Tenancy Cloud Business Application mittels Artificial Intelligence
  • Megatrend (25 Jahre) erkennen und in taktische Handlungen (3-5 Jahre) umsetzen
  • Ausgeprägte Customer Experience als Philosophie und Kundenzufriedenheit als zentraler Unternehmensfokus
  • Geschäftsmodell als IT-Rundum-Versorger mit SaaS-Gebühren auf Monthly Recurring Revenue (MRR) im kundenfreundlichen „Pay-what-you-get“ Ansatz
  • Es gilt „Technologie treibt Business"
Unsere Kriterien

Welche Unternehmen zu uns passen

Grundsätzlich sind für alle Firmen im Bereich ERP-Software mit kaufmännischen Softwarelösungen für Unternehmen interessant. Dazu zählen beispielsweise die Bereiche Finanzbuchhaltung, Commerce/E-Commerce, Projektmanagement, Abrechnung, DMS/ECM.

Wichtig ist uns, dass es sich um etablierte und profitable Anbieter handelt, die als mittelständische Unternehmen im DACH-Markt aktiv sind.

2 - 20 Mio. EUR Umsatz

Unternehmen im mittleren Umsatzbereich mit stabilen Umsätzen in den vergangenen Jahren

Profitabler Softwareanbieter

Anbieter, die profitabel wirtschaften und Potenzial für weiteres Wachstum haben, das möglicherweise über weitere Investitionen erreicht werden kann.

Etablierter Anbieter

Softwareunternehmen, die sich nicht in einer Marktanfangsphase befinden, sondern bereits fest platziert sind und eine Kundenbasis haben.

Branchen- oder Produktspezialist

Anbieter, die in ihrem Produktbereich oder ihrer Branche spezialisiert sind und damit eine besondere Kundengruppe ansprechen

DACH Markt

Unternehmen, die im DACH-Markt, also Deutschland, Österreich, Schweiz ansässig und aktiv sind.

Wachstumspotenzial

Unternehmen, die aktuell ein stagnierendes Wachstum aufweisen, aber durch Investitionen z.B. in Technologie große Wachstumschancen sehen.

Wir kennen die Menschen hinter Scopevisio schon aus vergangenen Geschäftsbeziehungen als vertrauensvolle und höchst innovative Partner, die mit der Scopevisio eine Technologie-Plattform mitbringen, die einzigartig im deutschen Markt ist.

Fritz Geisemeier

Geschäftsführer von E&S Softwarelösungen

Unternehmensnachfolge im besonderen Fokus

Ihr Softwareunternehmen hat sich gut entwickelt: Sie sind mit ihren Produkten etabliert, haben fachlich gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter, einen interessanten Kundenstamm und suchen perspektivisch eine Nachfolgeregelung für eine gesicherte Fortführung Ihres Unternehmens.

Im Rahmen der Investmentsuche bietet HW PARTNERS Beteiligungskapital, individuelle Modelle für die bisherigen Eigentümer und den Mitarbeitern eine langfristige Perspektive. Der Kundenstamm profitiert durch attraktive Angebote zur Nutzung einer modernen Unternehmenssoftware.

Hierbei können wir uns auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Führung von mittelständischen Unternehmen und Konzerngesellschaften verlassen. Die bisherigen Eigentümer und Geschäftsführer können in ihren Rollen im Unternehmen verbleiben oder nach einem geordneten Übergang aus dem Unternehmen ausscheiden.

In den letzten 30 Jahren sind wir ein großes Stück des Digitalisierungsweges gemeinsam mit unseren Kunden gegangen. Nun wurde es Zeit, uns Gedanken über die Zukunft zu machen. Wir freuen uns, dass dank HW PARTNERS die Nachfolge und der reibungslose Übergang unseres Unternehmens sichergestellt werden konnte.

Thomas Brück

Geschäftsführer bei Filosof Software GmbH

Historie

Die Vorstände und Partner der HW PARTNERS AG blicken auf eine langjährige Erfahrung als Unternehmer im IT-Software Business zurück. Zunächst als Gründer und Vorstände der GWI AG und später mit dem Aufbau zahlreicher Software-Firmen, erschufen sie ein namhaftes Software- Unternehmensnetzwerk.

Das Unternehmen GWI wurde 1990 in Trier gegründet, 1994 im Wege eines Formwechsels in eine AG umgewandelt und entwickelte sich zu dem bedeutendsten Softwareunternehmen im Gesundheitswesen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich entwickelt.

Zum Zeitpunkt der Veräußerung der GWI AG an Agfa-Gevaert im Jahr 2005 zählte das Unternehmen zu Deutschlands TOP10-Unternehmen für die Entwicklung von Standard-Software mit einem Umsatz von über 125 Millionen Euro, einem EBT von über 25% und über 1.000 Mitarbeitern in vier Ländern. Link: die GWI AG bei Wikipedia

Die Gründung der HW PARTNERS AG im Jahr 2002 erfolgte mit der Zielsetzung, sich künftig als High- Tech-Investor ausschließlich an Cloud-Unternehmen zu beteiligen oder Cloud-Unternehmen selbst zu gründen.

Die ersten beiden Eigengründungen Scopevisio und CenterDevice haben sich in Ihren jeweiligen Bereichen zwischenzeitlich als wegweisende Standard-Software-Anwendungen etabliert, Scopevisio wurde als cloudbasierte Unternehmenssoftware bereits mehrfach als ERP-System des Jahres ausgezeichnet.

Firmenverbund

HW PARTNERS ist Teil eines größeren Firmenverbundes, welcher in Cloud Softwareunternehmen, hochwertige Immobilien, Hotels & Gastronomien sowie unternehmerische Beteiligungen investiert. Zum gesamten Unternehmensverbund gehören insgesamt über 60 Gesellschaften.

Der Hauptsitz des Firmenverbunds ist die historische Rohmühle am Bonner Bogen. Der Bonner Bogen mit über 150.000 m² unter- und oberirdischer Bruttogeschossfläche wurde maßgeblich von diesem Firmenverbund entwickelt und gebaut.

Zum Firmenverbund gehören eine Vielzahl von Gesellschaften, die zu den folgenden Firmengruppen zugeordnet werden können:

  1. Die Bonn Visio Gruppe entwickelt, baut, vermietet, verwaltet und betreut Immobilien. Zur Gruppe gehören diverse Objektgesellschaften, eine Projektentwicklungsgesellschaft sowie ein Infrastruktur-Anbieter.
  2. Die Invite Group ist eine Gruppe von Betreibergesellschaften im Hotel-, Gastronomie- und Freizeitbereich. Zur Gruppe gehören z.B. diverse Hotels, Restaurants und Fitnessanbieter im Premiumsegment. Die Invite Group erbringt außerdem Shared Service-Leistungen innerhalb dieser Gruppe.
  3. Hinzu kommen Unternehmensbeteiligungen an mittelständischen Unternehmen verschiedener Branchen und Ausrichtungen. So gehören zum Firmenverbund auch wesentliche Beteiligungen an den Unternehmen Beta Klinik, Beta Genese, Gartana und einige mehr.