Vorträge

Autonomes Arbeiten – Produktivitätssteigerung durch Automation

Unsere Mission: Scopevisio steigert die Profitabilität seiner Kunden! Ein Vortrag von Dr. Jörg Haas, Gründer Scopevisio AG vom 07.11.2018 in Berlin.

Download Vortrag
Medien, Vortrag und Präsentation Dr. Jörg Haas - HW PARTNERS AG
Medien, Vortrag und Präsentation Dr. Jörg Haas - HW PARTNERS AG

Digitale Transformation – Von der Visio zur Umsetzung

Digitalisierung bedeutet nichts geringeres als eine fundamentale Anpassung der Strategie, Struktur, Kultur und auch nahezu aller Prozesse innerhalb eines Unternehmens.

Ein Vortrag von Dr. Jörg Haas, Gründer Scopevisio AG anlässlich der Veranstaltung “Wirtschaftsjunioren Bonn-Rhein-Sieg – Unternehmerdialog” am 25.09.2018.

Download Vortrag

Cloud Computing und künstliche Intelligenz werden auch im Gesundheitswesen zur Selbstverständlichkeit!

Digital zu transformieren bedeutet die eigene Existenzberechtigung zu hinterfragen und bezogen auf das deutsche Gesundheitswesen den gesamten Behandlungsprozess im Gesundheitswesen in Frage zu stellen.

Wenn IT-Unternehmen sich unter dem Begriff der United Web Solutions gruppieren, so darf ein Best-of-Breed Ansatz nicht ohne eine tiefe Plattformintegration diskutiert werden. Wer sich über eine neue Technologie als modern und zukunftsweisend darstellen möchte, der muss auch Antworten auf die Fragen nach der digitale Transformation im Gesundheitswesen geben.

Dr. Jörg Haas schreibt der United Web Solution Community die am dringendsten zu beantwortenden Fragen in Ihr Tagebuch: 1) Eine Marketingvereinigung ist zu wenig; 2) eine tiefgreifende Integrationsplattform als PaaS mit REST, WebService, OAuth und HL7 V3 RIM Format ist zwingend erforderlich; 3) Ohne künstliche Intelligenz geht gar nichts mehr; 4) die Mensch-Maschinen-Interaktion muss zeitgerecht gestaltet werden und 5) Ein Geschäftsmodell als IT-Versorger mit SaaS-Gebühren, MMR und „Pay what you get“ ist empfehlenswert.“

Download Vortrag
Medien, Vortrag und Präsentation Dr. Jörg Haas - HW PARTNERS AG
Medien, Vortrag und Präsentation Dr. Jörg Haas - HW PARTNERS AG

Welchen Einfluss wird die Künstliche Intelligenz in Finanz-Anwendungen auf die Wirtschaftsprüfung nehmen?

Die Digitale Transformation in Unternehmen wirkt sich im gleichen Masse auf die arbeiten des Abschlussprüfers aus. WP-Gesellschaften müssen sich heute fragen lassen, wie sie auf die rasante Digitalisierung Ihrer Mandaten reagieren werden. Ob Data Mining, Process Mining, Künstliche Intelligent, Expertensysteme, BOT-Automation, Deep Learning und Co. halten Einzug in die Prüfung.

Ein Vortrag von Dr. Jörg Haas vom 17.10.2017

Download Vortrag

Digitale Transformation – Von der Visio zur Umsetzung

Ein Vortrag von Dr. Jörg Haas, Gründer Scopevisio AG anlässlich des Cloud-Unternehmertages 2017 in Bonn.

Download Vortrag
Medien, Vortrag und Präsentation Dr. Jörg Haas - HW PARTNERS AG
Medien, Vortrag und Präsentation Dr. Jörg Haas - HW PARTNERS AG

Digitale Transformation in der Steuerberatung

Ein Vortrag von Dr. Jörg Haas, Gründer der Scopevisio AG anlässlich der Jubiläumsveranstaltung der Germania Steuerberatungsgesellschaft mbH zu deren 40-jährigen Bestehen.

Download Vortrag

Integrierte, geschäftsprozess-orientierte, künstlich intelligente Cloud Unternehmenssoftware 4.0

Die erste Hälfte des 21te Jahrhunderts wird als das Zeitalter des Digitalen Wandels in die Geschichte eingehen. Niemals zuvor hat es so tiefgreifende Veränderungen in der Gesellschaft sowie im Berufsleben gegeben. Die Digitale Transformation von traditionellen Lebensweisen und Arbeitsgebieten schreitet unaufhaltsam und mit zunehmender Geschwindigkeit fort.

Die 4.0 gesellschaftliche und ökonomische Revolution ist gekennzeichnet von einer künstlich intelligenten Automationswelle. Scopevisio zeigt zunehmend wie disruptive eine integrierte und an Geschäftsprozessen ausgerichtete Unternehmenssoftware aus der Cloud mittels Verfahren der Künstlichen Intelligenz wirkt.

Scopevisio arbeiten z.B. an der Mustererkennung des Deep Learning bei Deep Neuronal Networks, an einem abstrakten und multipel einsetzbaren Expertensystem auf Basis der erweiterten Booleschen Algebra, der Beherrschung von Unschärfe und Vagheit per Fuzzylogik sowie einer Sprachsteuerung auf Basis einer erweiterten Prädikatslogik und Phonetik.

„Die Welt der betrieblichen Anwendungssoftware von heute hat wenig mit der von Morgen zu tun – und dies alles gibt es sorgenfrei und sicher aus dem Netz für einen Bruchteil der heutigen IT-Kosten.“

Ein Vortrag vom 15.12.2016 auf der Where2B Konferenz in Bonn.

Download Vortrag
Medien, Vortrag und Präsentation Dr. Jörg Haas - HW PARTNERS AG
Medien, Vortrag und Präsentation Dr. Jörg Haas - HW PARTNERS AG

Welche tiefgreifende digitale Transformation steht den Krankenhäusern bevor?

2016 befindet sich unsere Gesellschaft inmitten der vierten ökonomische Revolution, welche mit Industrie 4.0 oder heute sektorenübergreifend mit Wirtschaft 4.0 bezeichnet wird. Diese fällt nicht zufällig zusammen mit der dritten IT Generation, dem Wechsel von Personal Computer in der Client-Server-Welt hin zum Common Computer in der Cloud Computing Philosophie.

Wie werden die Krankenhäuser von der „4.0-Welle“ betroffen sein und wird die Patientenbehandlung davon wesentlich berührt werden? Was bedeutet „4.0“ und „3te IT-Generation“ überhaupt? Kommt das Krankenhausinformationssystem künftig virtuell und On-Demand von IT-Versorger? Wird es den IT-Leister in Krankenhäusern in seiner heutigen Form in 10 Jahren überhaupt noch geben? Bestehen im Krankenhaus Potentiale um das „menschenlose Arbeiten“, also die Automatisierung und Robotik des 4.0-Zeitalters dort einfließen zu lassen? Ist Cloud Computing im Krankenhaus überhaupt ein Thema?

Ja, Krankenhäuser unterliegen wie alle anderen Branchen auch diesem Mega-Mega-Trend und haben keine Chance sich aus der digitalen Welt heraus zu halten. In den nächsten 5, 10 oder 15 Jahren kommen tiefgreifende Veränderungen auf die Krankenhäuser zu.

Ein Vortrag vom 21.09.2016 anlässlich dem 20-jährigen Jubiläum des Verbandes der Krankenhaus IT-Leiter. Beantwortet wird die Frage, „Wie sieht die Krankenhaus IT in 10 Jahren aus?“

Download Vortrag

Cloud Pure Business – Made in Bonn

Der technologische Fortschritt ist nicht aufzuhalten. Wir befinden uns in einer Zeit, in der sehr viele Unternehmen vor der Frage stehen, wie ist das eigene Geschäftsmodell ihres Unternehmens von dem digitalen Wandel betroffen. Die Antwort gibt der Vortrag vom Cloud-Unternehmertag vom 20.01.2016.

Unternehmer haben sich heute die Frage zu stellen, muss das eigene Unternehmen sich einer digitalen Transformation stellen? Wie schnell wird dies erforderlich sein und wie tiefgreifend wird der Veränderungsprozess einschneiden. In diesem Beitrag wird dargestellt, was auf mittelständische Unternehmen zukommt, welche die digitale Transformation mit der Anwendungssoftware der Scopevisio bewerkstelligen. Es wird aufgezeigt, dass diese Transformation keine Gefahr ist, sondern häufig ein Segen. Modernste Cloud Unternehmenssoftware macht das Arbeiten in Dienstleistungsunternehmen deutlich einfacher. Im Zentrum steht die Automatisierung von standardisierten Dienstleistungen.

Im Vortrag wird gezeigt worauf es der Scopevisio ankommt und das integrierte, geschäftsprozessorientierte Cloud Unternehmenssoftware 4.0 die Zukunft sein wird. Im Ergebnis werden die Lösungen viel besser, extrem viel preiswerter und inhärent weltweit mobil verfügbar.

Download Vortrag
Medien, Vortrag und Präsentation Dr. Jörg Haas - HW PARTNERS AG
Medien, Vortrag und Präsentation Dr. Jörg Haas - HW PARTNERS AG

Wirtschaftswunder 4.0 für den Mittelstand

Die digitale Revolution verändert unaufhaltsam unsere Arbeitswelt. Ein Vortrag vom 29.09.2015.

Durch Phänomene wie das Internet der Dinge (IoT), Cloud Computing oder Big Data wird ein tiefgreifender technologischer Wandel eingeläutet, der als eine Zweite Moderne im Zeitalter der Informationstechnologie verstanden werden kann.

Während die jüngeren Generationen X (30-45 jährig) , Y (15-30 jährig) und Z (1-15 jährig) die digitale Welt als Jugendliche, Kinder und Kleinkinder wie selbstverständlich erlebt haben und deshalb unverkrampft mit dem technologischen Wandel umgehen, ist die Digitalisierung für viele Unternehmer im Mittelstand über 45 Jahre noch Neuland und einige Mittelständler gehen noch immer davon aus, dass der Wandel ihr Unternehmen nicht betreffen wird.

Verpasst der ältere Unternehmer den schnell voranschreitenden Wandel in die virtuelle und digitale Arbeitswelt, so werden die Unternehmen die digitale Revolution in den nächsten 5 bis 15 Jahren jedoch nicht überleben. In folgenden Vortrag zeigt Dr. Jörg Haas das mögliche Wirtschaftswunder der digitalen Revolution (=4.0) im Mittelstand auf und erläutert, dass dessen Chancen für aufgeschlossene Mittelständler wesentlich größer sind als die Risiken.

Download Vortrag